Ostseeman meet’s Eckernförder MTV!

Glücksburg trifft Eckernförde!
Ob Frank Zander als Starter und Finisher seiner ersten Langdistanz (3,8 km/180 km/42,2 km unter 12:00 Stunden!),
Daniel Thieme und René Kirschke auf der Mitteldistanz (1,8 km/90 km/21,2 km)

oder die Staffelteilnehmer auf dieser Distanz, Kendra Wohlleben und Astrid Springfeld, Oliver Kühle und Sohn sowie Conny Frank (Axtmann) und Alexander Staack sowie Jens Müller,


der Eckernförder MTV war auch dieses mal, wie schon so oft, mit vielen Startern aktiv und sehr erfolgreich beim Ostseeman in Glücksburg am Start.

In diesem Jahr kamen noch viele freiwillige Helfer hinzu. Nico Rinkens, Merten Radeleff und Thomas Lemm müssen hier genannt werden.

Sie waren in der Wechselzone und im Zielbereich tätig oder unterstützten tatkräftige das Orgateam des Ostseeman, welches von Martin Müller und Leon Schönknecht als fleißigen Mitstreitern und „Mädchen für alles“ angeführt wurde.

Martin und Kendra führten professionell durch die Wettkampfbesprechungen für die OM 226 und OM 113.

Die, am Wettkampftag, zurückgelegten 42 km von Leon, waren keine Teilnahme an der Marathon Distanz, sondern das Ergebnis der organisatorischen Maßnahmen, welche immer wieder angepasst werden mussten.
Natürlich konnten sich unsere Sportler bei diesem gefühlten „Heimrennen“ auch der lautstarken Unterstützung der Eckernförder MTV Schlachtenbummler sicher sein, welche sehr zahlreiche und ebenfalls sehr ausdauernd vertreten waren. -RK-